Blog

Mein erster (noch unfertiger? Vielleicht am Ende revidierter?) Blogeintrag

Ich finde mich zwischen unendlich vielen, sich laut unterhaltenden jungen Studierenden wieder. Die mit dem blauen Band um den Hals, das sind die „Internationals“, zu denen ich nun also gehöre. Gestern fühlte ich mich nicht wohl in dieser Gruppe. Man fragte nach dem Herkunftsland, dem Namen, dem Studiengang. Ich spürte meinen Unwillen, darauf Antwort zu geben. Das Herkunftsland als Auskunft steckt in eine Schublade, die gleichzeitig so wenig aussagekräftig ist. Wir alle sind internationale Studierende, im ähnlichen Alter, mit den nötigen finanziellen Möglichkeiten, in Kanada zu studieren; die meisten sprechen problemlos Englisch. Ich lebe auf dem Universitätscampus. Hier wird sich … Weiter lesen Mein erster (noch unfertiger? Vielleicht am Ende revidierter?) Blogeintrag

Erste Eindrücke

Nachdem ich nun schon ungefähr drei Wochen – keiner weiß es so genau, denn mit der Ankunft haben wir alle irgendwie unser Zeitgefühl verloren – hier bin, habe ich zum ersten Mal Zeit, innezuhalten und meine bisherigen Erfahrungen hier festzuhalten. Und obwohl ich am Anfang gesagt habe, dass ich bestimmt nichts schreiben werde und höchstens ein paar Bilder poste, habe ich mittlerweile doch sehr viele Notizen für meinen Blogeintrag gesammelt. Aber eigentlich habe ich für sowas ja keine Zeit 😉, auch jetzt merke ich, dass ich eigentlich bereits dabei sein sollte, die nächsten 100 Seiten zu lesen und meine Hausarbeit … Weiter lesen Erste Eindrücke

Weltanschauliches – Aus dem Land der Tugend zum Reich der Mitte

„Im/Am Anfang war das Wort“, so heißt es nicht nur in einem der Bestseller schlechthin im westlichen Kulturraum, sondern auch bei der Vorstellung vom „Anderen“ im Allgemeinen und ganz besonders in China. Um zum Beispiel über Deutschland sprechen zu können, müssen wir uns so etwas Abstraktes wie ein „Land“, das mehr ist als nur eine politische Einheit ist, zunächst einmal mit einem Wort beschreiben. In diesem Blogeintrag will ich von einigen chinesischen Ortsnamen berichten, welche die Vorstellungswelten hier entscheidend prägen. Gleich beginnen möchte ich dabei mit China selbst. Die Eigenbezeichnung des Landes zhongguo = Reich/Land der Mitte verwenden wir gelegentlich … Weiter lesen Weltanschauliches – Aus dem Land der Tugend zum Reich der Mitte