Erste Eindrücke

Nachdem ich nun schon ungefähr drei Wochen – keiner weiß es so genau, denn mit der Ankunft haben wir alle irgendwie unser Zeitgefühl verloren – hier bin, habe ich zum ersten Mal Zeit, innezuhalten und meine bisherigen Erfahrungen hier festzuhalten. Und obwohl ich am Anfang gesagt habe, dass ich bestimmt nichts schreiben werde und höchstens ein paar Bilder poste, habe ich mittlerweile doch sehr viele Notizen für meinen Blogeintrag gesammelt. Aber eigentlich habe ich für sowas ja keine Zeit 😉, auch jetzt merke ich, dass ich eigentlich bereits dabei sein sollte, die nächsten 100 Seiten zu lesen und meine Hausarbeit … Weiter lesen Erste Eindrücke

Gerechtigkeit für Santiago Maldonado.

Santiago Maldonado, der am 1. August 2017 im Süden Argentiniens verschwand, ist am 17. Oktober in einem Fluss gefunden worden. Besser gesagt: sein lebloser Körper. Ich schreibe diesen Post erst jetzt, weil ich erstens, in den letzten Wochen andere (universitäre) Dinge im Kopf hatte, aber vor allem auch zweitens, weil noch so vieles in dem Fall unklar ist. Die Medien zerfetzen sich hier gerade um die neusten Erkenntnisse und es scheint eine sehr hässliche Geschichte hinter dem Verschwinden Maldonados zu stecken, doch weil die Autopsie bisher noch immer keinen klaren Todesgrund feststellen konnte, sollte ich meine Vermutungen klein halten. Trotzdem … Weiter lesen Gerechtigkeit für Santiago Maldonado.